SAM im Training kennenlernen

Grundsätzlich gibt es zu SAM folgende öffentlich ausgeschriebenen Formate:

  • Mindfulness – Das Einsteigerseminar zum Salzburger Achtsamkeitsmodell
  • Mindful Leadership – Führungskompetenz 4.0 mit SAM
  • Digital Mindfulness – Die digitale Reizüberflutung erfolgreich meistern mit SAM

  • Agile your Mind
  • Mindful Innovation – Mehr Kreativität und Innovationskraft mit SAM
  • Mindful Communication

Alle Seminare stehen auch für Inhouse-Veranstaltungen zur Verfügung. Holen Sie SAM in Ihr Unternehmen!

SAM bildet außerdem die Basis für die renommierte Ausbildung zum „zertifizierten Trainer für Mindfulness in Organisationen (MIO)“

Mindfulness – das Einsteigerseminar zum Salzburger Achtsamkeitsmodell

Ein humorvoller, unterhaltsamer und gehirngerechter Streifzug durch unser Gehirn und Nervensystem, die Anforderungen des modernen Arbeitslebens und wie wir beides artgerechter miteinander verbinden können.

Lebendige Inputs und praktische Übungen wie Dialog, Bewegung, Arbeit mit dem eigenen Atem und der eigenen Stimme, Selbstbeobachtung und -reflexion sowie Techniken aus Theater, Psychodrama und Aikido.
Ein persönliches Mindfulness Canvas und die 42 Tages-Challenge helfen bei der Umsetzung.

Mindful Leadership – Führungskompetenz 4.0 mit SAM

Das Bemühen, immer mehr immer schneller und möglichst noch gleichzeitig zu bewältigen ist allgegenwärtig. Forschung und Erfahrung zeigen: Dauerhafter Stress und Multitasking führen dazu, dass Führungskräfte und ihre Teams weit hinter ihren Potenzialen zurückbleiben.

Mindful Leadership wird damit zur wesentlichen Kompetenz für eine effektive (Selbst-) Führung: Innerlich bewusst zur Ruhe kommen zu können, Wesentliches von Unwesentlichem unterscheiden, ganz da, ganz präsent zu sein.

Digital Mindfulness – Die digitale Reizüberflutung erfolgreich meistern mit SAM

Digitale Entwicklungen werden unsere Arbeitswelt zunehmend revolutionieren. Schon heute sehen wir im Bereich „Human Enhancement“ Innovationen, wie, z.B. Prothesen, die per Gedankenkraft gesteuert werden. Die Grenzen zwischen unserem eigenen Bewusstsein und technologischen „Upgrades“ verschwimmen somit immer mehr. Wir sind im Berufsalltag einer unbegrenzten Flut von zum größten Teil unwichtigen Informationen ausgesetzt, die wir nicht mehr sinnvoll verarbeiten können. Die extreme Zerstückelung dessen, was wir gerade tun schädigt die Hirnstrukturen, die dafür zuständig wären unseren Fokus konstant zu halten und uns zu konzentrieren. Achtsamkeit kann hier ein wichtiger Hebel sein, um diese Mechanismen zu erkennen und bewusst gegenzusteuern.

SAM ins Unternehmen holen

Die Angebote zu SAM für Unternehmen

  • Inhouse-Seminare
  • Inhouse-Lehrgänge
  • SAM-basierte Workshops und Entwicklungsprogramme
  • Key-Notes

Das Salzburger Achtsamkeitsmodell umfasst

  • Ein kohärentes, neurowissenschaftlich fundiertes Erklärungsmodell
  • Anschauliche Visualisierungen zu den wesentlichen Zusammenhängen
  • Darauf abgestimmte Interventions- und Transfertechniken

Standards

Dank folgender Elemente eignet sich SAM als Grundlage für den konzernweit einheitlichen Roll-out von Trainingsmaßnahmen:

  • SAM-Seminarlandkarte mit einer übersichtlichen Darstellung aller Visualisierungen
  • 2-Tagesworkshop zum Einstieg ins Thema mit Agenda
  • Aufbaumodule zu spezifischen Anforderungen wie Agilität, Führung, Digitalisierung, Innovation, …
  • Hochwertige Handouts zu formaler Praxis, informeller Praxis , Mindful Meetings, Selbstreflexion, …
  • SAM-Canvas zur Transfersicherung
  • E-Mail basierte 42-Tages Challenge

Schnittstellen und Erweiterungsmodule

  • SAM bietet zahlreiche Schnittstellen und Erweiterungsmodule, um auf spezifische Anforderungen eingehen zu können, z.B. Bezug zu konkreten Entwicklungsthemen der Organisation oder eines Geschäftsbereichs, Leadership Development, Teamentwicklung etc.